Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Warzenhilfe.de - Ihr Portal für schnelle Hilfe rund um das Thema Warzen
PRESSE | KONTAKT | NEWSLETTER | 

Acetocaustin - Warzenhilfe.de
Facebook Google+ YouTube
Newsletter

Ausgabe 06/2013
Newsletter für info@warzenhilfe.de
Marburg, 11.06.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Telefon ist und bleibt eines der wichtigsten Kommunikationsmittel – auch in Zeiten von E-Mail, Facebook und Co. Leider unterschätzen viele, wie wichtig dieses Medium ist und wie sehr die richtige Telefonansprache zum Image und damit zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen kann. Wir haben Ihnen in unserer Rubrik "Aus der Praxis" einige Tipps für die perfekte Kommunikation am Telefon zusammengestellt.

 Aus der Medizin


Was möchten Ihre Kunden, wenn sie mit dem Problem "Warzen" zu Ihnen kommen?

  • Eine schnelle Hilfe!
  • Eine einfache Anwendung!
  • Eine gute Beratung!
Kurzum: Eine effektive Lösung für ihr Warzenproblem! All das bietet Acetocaustin!

Der bewährte und seit Jahren erfolgreich zur Warzentherapie eingesetzte Wirkstoff Monochloressigsäure zerstört das Warzengewebe in seiner gesamten Zellstruktur. So wird die Wiederansteckung und weitere Ausbreitung der Warzen effektiv verhindert.

Dabei ist Acetocaustin besonders anwenderfreundlich, da es nur einmal pro Woche angewendet werden muss. So sieht eine einfache und effektive Warzentherapie aus!

Für die gute Beratung sind Sie und Ihre Mitarbeiter zuständig. Hierbei unterstützen wir Sie gerne mit Informationsbroschüren, unserem kostenlosen E-Learning-Portal (www.temmler-training.de) sowie diesem E-Mail-Newsletter. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 06421-494 234 jederzeit gerne zur Verfügung.

Gibt es jetzt noch einen Grund Ihren Kunden ein anderes Warzenmittel zu empfehlen?

Bei Warzen daher immer Acetocaustin!

Das Faxformular für Ihre Acetocaustin-Bestellung finden Sie hier

» Fax-Bestellformular [140 KB]

 Aus der Praxis


Das Telefon ist ein wichtiger Marketingkanal, der leider häufig unterschätzt wird. Die Ansprache am Telefon ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens und häufig der erste Kontakt zu einem Kunden. Aufgrund der Vielzahl der täglichen Anforderungen reagieren wir manchmal genervt, wenn uns das Klingeln aus einem Kundengespräch oder einem wichtigen Vorgang reißt. Denken Sie jedoch daran, Ihre Stimm(ungs)lage kann man hören, auch wenn man Sie nicht sehen kann. Der Anrufer macht sich sofort ein Bild von seinem Gegenüber und damit von Ihrem Unternehmen.
Jeder Telefonkontakt trägt also zu Ihrem Erscheinungsbild und damit zum Image des Unternehmens bei.

Achten Sie vor allem bei Auszubildenden und neuen Mitarbeitern auf deren Telefonkommunikation. Greifen Sie, wenn nötig, regulierend ein und geben Sie Hilfestellungen bei den ersten Telefonkontakten.
call-center-telefon.jpg
Generell ist eine einheitliche Formulierung für die Rufannahme sinnvoll. Sie besteht in der Regel aus dem Unternehmensnamen und dem Namen des Mitarbeiters. Auch kreativere Ansätze sind möglich - Hauptsache sie passen zu Ihrem Erscheinungsbild. Eine Kreativagentur kann und sollte sich am Telefon anders melden als eine Apotheke oder eine Podologische Praxis.

Wichtig ist: Achten Sie darauf, dass Ihr Gegenüber Sie gut verstehen kann, denn im Gegensatz zum direkten Kontakt muss das Telefon ganz ohne Gestik und Mimik auskommen. Bemessen Sie der Verabschiedung des Gesprächspartners genauso viel Bedeutung bei, wie der Begrüßung, denn der erste Eindruck ist mindestens so wichtig wie der letzte.

Nutzen Sie das Telefon zur Imagepflege – ein günstigeres und effektiveres Marketinginstrument werden Sie kaum finden.

 Tipps


Eine Checkliste für professionelles Telefonieren am Arbeitspatz finden Sie hier:

» Checkliste professionelles Telefonieren [47 KB]

Für die direkte Kundenansprache empfehlen wir Ihnen unser Trainingsmodul unter www.temmler-training.de.

Temmler Pharma GmbH & Co. KG
Temmlerstr. 2
D-35309 Marburg
www.warzenhilfe.de  |  www.temmler.de
© Temmler Pharma GmbH & Co. KG

Handelsregister: Amtsgericht Marburg, HRA 2241
UST-ID: DE 20 337 1323


Klicken Sie hier, um diesen Newsletter abzubestellen.



HOME |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap
©  Web Site Engineering GmbH