Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Warzenhilfe.de - Ihr Portal für schnelle Hilfe rund um das Thema Warzen
PRESSE | KONTAKT | NEWSLETTER | 

Acetocaustin - Warzenhilfe.de
Facebook Google+ YouTube
Newsletter

Ausgabe 02/2011
Newsletter für info@warzenhilfe.de
Marburg, 31.01.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Winter hatte uns die letzten Wochen fest im Griff. Eisige Kälte, ungeahnte Schneemassen und Hochwasser werden vielen Betroffenen noch lange in Erinnerung bleiben. Leider sind es gerade negative Erlebnisse, die uns prägen und an die wir uns auch nach Jahren noch erinnern werden. Gerade für Unternehmen ist es daher wichtig, eine positive Reputation aufzubauen. Wie Ihnen das gelingt, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe dieses Newsletters.

 Aus der Medizin

Auch wir arbeiten stetig an unserer Reputation und hoffen, dass es uns gelungen ist, Sie von den Vorzügen von Acetocaustin in der Behandlung gewöhnlicher Warzen zu überzeugen. Das größte Lob ist ja bekanntlich die Weiterempfehlung, daher freuen wir uns, wenn Sie Acetocaustin Ihren Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern weiterempfehlen.

Wir unterstützen Sie hierbei gerne mit einem kostenlosen Informationspaket, das wir noch bis zum 31.03.2011 an Ärzte, Apotheken und Podologen versenden, die unser Acetocaustin gerne kennenlernen möchten. Neben einer Warenprobe werden auch zahlreiche Servicematerialien und Informationen zur Therapie gewöhnlicher Warzen mit Acetocaustin bereitgestellt.

» Bestellen Sie jetzt das Acetocaustin-Informationspaket [pdf, 197 KB]

aceto_drehen.jpg

 Aus der Praxis

Vielleicht ist Reputation bereits ein fester Bestandteil Ihrer Unternehmenskultur. Wenn dem so ist, dann kann man Ihnen nur gratulieren und wünschen, dass Sie langfristig davon profitieren. Wenn Sie sich aber bisher nur wenig mit Ihrer Reputation beschäftigt haben, sollten Sie weiter lesen. Als Reputation bezeichnet man den Ruf eines Unternehmens, den es sich über einen längeren Zeitraum hinweg erarbeitet hat.

Eine positive Reputation ist immer das Ergebnis einer kontinuierlichen, langfristigen Anstrengung und damit vom Image zu unterscheiden, bei dem es sich um ein kurzfristiges, oberflächliches Phänomen handelt. Während das Image Schwankungen unterliegt und durch Werbekampagnen gezielt beeinflusst werden kann, zielt die Reputation darauf ab, den langfristigen Unternehmenswert nachhaltig zu steigern. Die Reputation zählt damit zum immateriellen Vermögen und ist Bestandteil des Firmenwertes wie beispielsweise auch Patente und Markenrechte.

Eine positive Reputation wird charakterisiert von den vier Grundpfeilern:

  • • Glaubwürdigkeit,
  • • Zuverlässigkeit,
  • • Vertrauenswürdigkeit und
  • • Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Dritten.

Gelingt es über Jahre hinweg, eine hohe Reputation zu erzielen, ist dies von großem Wert, denn es versetzt das Unternehmen in die Lage, beispielsweise höhere Produktpreise, niedrigere Beschaffungskosten, höhere Loyalität bei Kunden und Lieferanten zu erzielen sowie höher qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen. Nicht zuletzt kann eine hohe Reputation die Krisen- und Konjunkturanfälligkeit des Unternehmens reduzieren.

Es gibt keine Chance für den zweiten Eindruck

Es lohnt sich also, sich über seine eigene Reputation Gedanken zu machen und diese gezielt positiv zu beeinflussen. Dabei spielt das Internet eine zunehmend wichtige Rolle. Mehr als zwei Drittel der Gesellschaft informiert sich online über aktuelle Themen, Produkte und Unternehmen und "googelt" sich die benötigten Informationen. Eine schlechte Bewertung eines unzufriedenen Kunden, Lieferanten oder ehemaligen Mitarbeiters, die dann auch noch ganz oben in den Suchmaschinen auftaucht, kann ungeahnten Schaden anrichten.

Daher ist es wichtig, das Internet im Blick zu haben. Am wichtigsten ist neben der kontinuierlichen Überprüfung der Webinhalte natürlich die eigene Homepage. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen so zu präsentieren, wie Sie es wünschen. Arbeiten Sie aktiv an Ihrem "Google-Ranking" und der Gestaltung Ihrer Homepage, denn auch hier gilt die alte Binsenweisheit: Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!

 Tipps

Vier Tipps für eine gute Reputation:

  1. Alles was Sie tun, hinterlässt bei Geschäftspartnern, Kunden und Dritten einen Eindruck. Tun Sie alles in Ihrer Macht stehende, damit Ihr Eindruck auf andere auch in schwierigen Situationen positiv ist und langfristig erhalten bleibt.
  2. Behalten Sie die Suchmaschinen im Internet im Auge und versuchen Sie diese in Ihrem Sinne zu beeinflussen. Negative Einträge halten sich oft hartnäckig und können auch nach Jahren noch großen Schaden anrichten, denn "das Web vergisst nie".
  3. Beschäftigen Sie sich aktiv mit Ihrer eigenen Reputation und erzeugen Sie dadurch ein geschäftsfreundliches Klima. So steigern Sie langfristig Ihren Erfolg am Arbeits-, Kapital- und Absatzmarkt!
  4. Verzetteln Sie sich nicht in Detailfragen. Überprüfen Sie Ihre Unternehmensstrategie und setzen Sie auf Kontinuität.

Temmler Pharma GmbH & Co. KG
Temmlerstr. 2
D-35309 Marburg
www.warzenhilfe.de  |  www.temmler.de
© Temmler Pharma GmbH & Co. KG

Handelsregister: Amtsgericht Marburg, HRA 2241
UST-ID: DE 20 337 1323


Klicken Sie hier, um diesen Newsletter abzubestellen.



HOME |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap
©  Web Site Engineering GmbH