Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Warzenhilfe.de - Ihr Portal für schnelle Hilfe rund um das Thema Warzen
PRESSE | KONTAKT | NEWSLETTER | 

Facebook Google+ YouTube

Warzenbehandlung

Methode zur Warzenentfernung, z. B. chirurgisch (scharfer Löffel), medikamentös (Acetocaustin®), Vereisung.

Warzentypen

Oberbegriff für verschiedene Warzen, z. B. Stielwarzen, Dornwarzen etc.

Warzenviren

Die Humane Papillomviren (HPV, auch humane Papillomaviren, engl. human papillomaviruses) bilden eine Gruppe von Viren, die Warzen verursachen können.

Wechselwirkung

Die gegenseitige Beeinflussung zweier oder mehrerer Arzneimittel (auch zwischen Arznei- und Lebensmitteln), wobei es zu einer Zunahme oder Abnahme der Wirkung und auch den Nebenwirkungen kommen kann.

Wellness

Wörtlich aus dem Englischen übersetzt heißt Wellness "Wohlfühlen" oder "allgemeines Wohlbefinden". Der Begriff Wellness hat sich in der deutschen Sprache als eigenständiger Ausdruck eines Lebensstils etabliert.

wIRA-Therapie

Warzenbehandlung, bei der die zu behandelnde Stelle mit wassergefiltertem Infrarotlicht bestrahlt wird.

Wirkstoff

Wirksamer Bestandteil eines Arzneimittels, der die Anwendung des Arzneimittels begründen und Ursache für dessen Wirksamkeit ist.

Wundheilungsstörung

Verzögerter bzw. untypischer Verlauf der Wundheilung, nach Operationen oder Verletzungen.