Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Warzenhilfe.de - Ihr Portal für schnelle Hilfe rund um das Thema Warzen
PRESSE | KONTAKT | NEWSLETTER | 

Facebook Google+ YouTube

Ablation

das Abtragen, Entfernen

Abrasion

Abschaben von Material

akut

plötzlich einsetzend, heftig und von kürzerer Dauer

Allergene

Der Kontakt mit einem potenziellen Allergen ruft eine allergische Reaktion hervor. Diese löst im Körper Mechanismen aus, die zu einer Überreaktion des Immunsystems führen.

Alterswarzen

Der Fachbegriff lautet seborrhoischer Keratose (Verruca seborrhoica). Hierbei handelt es sich um gutartige Hautwucherungen, die durch den Alterungsprozess der Haut entstehen und ähnlich wie Warzen aussehen. Daher spricht man umgangssprachlich auch von Alterswarzen.

ambulant

Der Patient bleibt nicht über Nacht in der medizinischen Einrichtung, sondern kann nach der Behandlung am selben Tag wieder nach Hause gehen.

Anamnese

griech.: anamnesis = Erinnerung Die Vorgeschichte des Patienten hinsichtlich seiner Krankheiten aber auch seines sozialen (beruflichen, familiären) Umfeldes. Eigenanamnese: der Patient macht Angaben zu seiner eigenen Vorgeschichte. Fremdanamnese: andere Personen (z. B. Familienangehörige) machen Angaben zur Vorgeschichte des Patienten.

Anatomie

Lehre vom Bau der Körperteile

Antibiotikum

Arzneimittel gegen Infektionskrankheiten, die durch Bakterien ausgelöst werden. Gegen Virusinfekte helfen Antibiotika i. d. R. nicht.

Antibiotikaresistenz

Unempfindlichkeit von Bakterien gegen Antibiotika. Der häufige Einsatz von Antibiotika kann zu einer Resistenz (Widerstandsfähigkeit, Unempfindlichkeit) der Bakterien gegen Antibiotika führen.

Atopische Erkrankungen

Die angeborene Überempfindlichkeit gegenüber spezifischen Allergenen wird als Atopie bezeichnet. Zu den atopischen Erkrankungen zählen unter anderem Heuschnupfen und allergisches Asthma.

Ästhetik

Als traditionell-klassischer Kunstbegriff wird Ästhetik häufig mit der Lehre von der Schönheit gleichgesetzt. In jüngerer Zeit dagegen wird Ästhetik als die Theorie und Philosophie der sinnlichen Wahrnehmung in Kunst, Design, Philosophie und Wissenschaft definiert. Ästhetik meint weniger einen individuellen, subjektiven Schönheitsbegriff, als vielmehr eine allgemein gültige mit objektiven Kriterien bestimmbare Auffassung von Schönheit.

apothekenpflichtig

Apothekenpflichtige Arzneimittel dürfen grundsätzlich nur in Apotheken abgegeben werden. Neben Arzneimitteln sind auch einige wenige Medizinprodukte apothekenpflichtig.

Applikation

Anwendung bzw. Verabreichung eines Arzneimittels oder eine physikalischen Maßnahme.

Applikationsart

Art und Weise, in der ein Arzneimittel verabreicht wird, z. B. Einnehmen, Injizieren, Auftragen auf die Haut.

Applikationsort

Stelle des Körpers, an der eine physikalische Maßnahme bzw. ein Arzneimittel angewandt wird.